Max Bruder
11. Mai 2020

FDP für mehr Transparenz im Kreistag

Die FDP-Fraktion im neuen Kreistag setzt sich konsequent für mehr Offenheit und Transparenz ein. Hierzu werden in der konstituierenden Sitzung mehrere Anträge auf Ergänzung der Geschäftsordnung gestellt. Diese umfassen die Forderung nach einer Live-Übertragung der Kreistagssitzungen und diese zum Abruf zu veröffentlichen. Des Weiteren sollen die Kreisräte über vom Landrat vertagte Anträge vor der Sitzung informiert werden. Besonderes Anliegen der Liberalen ist auch, dass in Zukunft Protokolle und Sitzungsunterlagen zu öffentlichen Tagesordnungspunkten auf der Homepage des Landkreises komplett abgerufen werden können.


Neueste Nachrichten


  • 24. Nov. 20
    Neues aus der FDP Unterfranken
  • 24. Nov. 20
    Aus dem Landtag: Dr. Helmut Kaltenhauser, MdL
    Bericht
    Die Corona-Pandemie beschäftigt das Parlament.  Seit Beginn der Pandemie und dem lock-down im März geht es im Landtag in vielen Bereichen darum, wie wir den Branchen, die von den Corona-Maßnahmen besonders betroffen sind, helfen können. Hierzu wurden milliardenschwere Hilfsmaßnahmen durch den Bayerischen Landtag verabschiedet. Dazu zählt auch der BayernFonds. Mit...
  • 24. Nov. 20
    Aus dem Bundestag: Prof. Dr. Andrew Ullmann, MdB
    Bericht
    Der November war geprägt von den US-Wahlen, dem momentanen Lockdown „light“ und wie wir damit umgehen sollen. Er war aber auch geprägt von der berechtigten Hoffnung auf einen oder mehrere Impfstoffe gegen COVID-19. Diese können uns vielleicht schon in den nächsten Monaten in die Lage versetzen, besonders vulnerable Gruppen in Gesundheitseinrichtungen und Pflegeheimen...
  • Rödelsee, 27. Sep. 20
    Karsten Klein als unterfränkischer Spitzenkandidat nominiert
    Freie Demokraten Unterfranken stellen die Weichen für die Bundestagswahl 2021
    Rödelsee – Am gestrigen Samstag wählten die unterfränkischen Delegierten den Aschaffenburger Bundestagsabgeordneten Karsten Klein mit rund 98\% erneut zu ihrem Spitzenkandidaten. Klein, der auch Direktkandidat im Wahlkreis Aschaffenburg ist, strebt Listenplatz 3 der Bayerischen Landesliste an.