Claus Paschold

Lehrer (Hanns-Seidel-Gymnasium Hösbach)
Geburtsjahr 1968
verheiratet, zwei Töchter, einen Sohn
neu in der Politik

Warum der Eintritt in die FDP im Herbst 2017? Über mich:
Mir liegt der Toleranzgedanke, der Abbau der Bürokratie und einer überbordenden Gesetzgebung am Herzen. Und die Freiheit des Einzelnen. Politik muss gerechte Rahmenbedingungen und Chancengleichheit schaffen, darf aber auch Leistung einfordern und fördern. Sie muss roher Gewalt, jeder Art von Fundamentalismus und übertriebener Freude an der sozialen Hängematte mit Entschiedenheit entgegentreten. Ratio und Intuition, beide haben ihre Berechtigung. Es braucht eine Neue Generation Deutschland.

Zitat:
„Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige, bloß jeweilige Sicherheit zu bewirken, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.“
Benjamin Franklin